Unterrichtsangebot für den Jahrgang 10 vom 23. – 29.04.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Corona-Pandemie bestimmt weiter unser Leben und das Bildungsministerium hat für den Schulbetrieb neue Vorgaben gemacht.

Von Donnerstag, 23. April, bis Mittwoch, 29. April (die Lehrerfortbildung am 24.04. entfällt, der bewegliche Ferientag am 30.04. bleibt), können die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 wieder in die Schule gehen. Dabei sollen Hygiene- und Abstandsregeln (z.B. durch die Nutzung größerer Räume oder auch Klassenteilungen) eingehalten werden. Es wird vor allem Angebote in den Hauptfächern geben, wobei auch Vertretungskräfte eingesetzt werden, da ältere Lehrkräfte aus Gründen des Gesundheitsschutzes nicht unterrichten dürfen.

Es wird in diesem Jahr keine Zentralen Prüfungen geben! An deren Stelle soll eine durch die Schule zu erstellende Prüfungsarbeit treten. Diese Prüfungsarbeiten können dann auch zu einem späteren Zeitpunkt als dem für die ZP 10 vorgesehenen ersten Prüfungstag, 12. Mai 2020, geschrieben werden. Informationen zu Inhalt und Bewertung und die Prüfungstermine werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 9 sind zunächst weiterhin im „Home-Office“ und erhalten in den nächsten Tagen durch die Klassenleitungen neue Aufgaben und Materialien auf den bekannten Wegen (per E-Mail, postalisch etc.).

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien in dieser schweren Zeit Gesundheit und Zuversicht!

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Heimbach, Rektor