„Kicken & Lesen“ Bücherübergabe an Schulbücherei

J. Güdelhöfer, Maria Kell, Kapitäne des “Kicken&Lesen” Teams, 16.09.2021

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Bücher vom kicken & lesen Projekt jetzt wieder von allen Schüler:innen gelesen werden können.“ So freute sich Julian, ein Kapitän des kicken&lesen Teams der Hans Dietrich Genscher Schule darüber, dass die Bücherspende an die Schulbücherei umgesetzt wurde.
Nachdem das „Kicken&Lesen Köln“ Projekt auch in der Hans-Diedrich-Genscher-Schule in den Vorjahren mehr als nur gut ankam und stets seine Erfolge feierte, doch zuletzt bedingt durch den aus der Corona-Pandemie resultierenden Distanzunterricht vorerst für einige Zeit ein Ende finden musste, stellte sich nun zurück in der Schule die Frage nach der Weiterführung des Projektes.
Die Übergabe fand am 16.09.21 durch die Kapitäne des “Kicken&Lesen” Projektes, Mohammed, Julian und Lukas statt, unter der Leitung von Herr Jonas Güdelhöfer und der Begleitung Nick Schäfer (Bufdi).
Frau Kell freute sich sehr über die Leihgaben und neu dazu gekommenen Bücher, die den schon großen Bestand der Schülerbücherei doch noch an der ein oder anderen Stelle gut ergänzten.
Zusätzlich erhielt Frau Kell einen Gutschein der Maternus Buchhandlung in Köln, die wie sie sich daraufhin bedankend angab, “bei der nächsten Gelegenheit gleich einmal aufsuchen wolle.” Sie selbst lobte das zuvor etablierte Projekt, wobei sie angab, dass sie “anfangs gar nicht wusste, dass es dieses Projekt gab” (…) Doch sobald sie davon gehört hatte “begeistert war und es einfach nur toll fand”, wie sie im Gespräch erwähnte. Besonders “Diese Möglichkeit Kinder spielerisch zum Lesen zu motivieren und sie somit auch noch gleichzeitig beidseitig zu fördern.“ Sie selbst, wie sie noch im Hinblick auf die Bücherübergabe sagte “freue sich sehr darüber” und sieht es auch als gute Zusammenarbeit innerhalb der Schule an.

Bericht von Nick Schäfer, Bufdi